Aktuell:

Das ist Raúl! Ein dreijähiger rein spanisch gezogener Vollblutaraber mit korrektem Fundament und sehr guten Hufen. Aktuell beträgt sein Stockmass 1.50 m, er wird voraussichtlich noch 3-5 cm wachsen. Sein Rücken ist kurz und kräftig. Raúl wächst artgerecht im Herdenverband auf und wird selbstverständlich regelmässig geimpft und entwurmt. Er kennt das Fohlen-ABC, Hänger Fahren, Hufschmied, auch Spaziergänge am Halfter kennt Raúl. Er hat österreichische Papiere und kann gerne gelegt werden. Raúl ist noch roh und sucht einen Besitzer, der ihn seinen Talenten entsprechend und doch schonend ausbilden und fördern möchte! Raúl wird aufgrund schwerer Erkrankung seiner Besitzerin verkauft, ich fungiere als Vermittlerin.

Dank meines Reitschülers Anton Heinzer kamen meine Pferde vor kurzem erstmalig in den Genuss, eine Shiatsumassage geniessen zu dürfen. Ich selbst kenne und schätze Shiatsu an mir selber sehr und war gespannt, wie meine Tiere darauf reagieren. Anton ging sehr feinfühlig und behutsam auf meine Pferde ein, was selbst bei meinem kritischen Agil sofort Anklang fand. Bei allen drei Pferden passierte merkliches. Und Anton wusste ohne vorherige Erzählungen genau, welches Problem(chen) bei welchem Pferd vorlag. Im Anschluss an seine Behandlung wurde ich noch in das energetisch harmonisierende Putzen eingewiesen und er gab mir für alle drei Pferde ganz spezielle Tipps und Ratschläge.

Mein Prädikat: Absolut empfehlenswert!!

 

---------------------------------------------------------

 

 

---------------------------------------------------------

Howdy Cowgirls und Cowboys,
ersteinmal: Prosit Neujahr!! Ich hoffe, Ihr seid alle mit viel Spass und Vergnügen ins 2014 gestartet! Ich wünsche Euch jedenfalls ein ganz wunderbares, spannendes und nicht zuletzt gesundes neues Jahr!
Und auch in diesem neuen Jahr möchte ich unseren Trailnachmittag fortsetzen, der nächste Termin findet am 11.01.2014 statt.

Aktuell reiten wir keine Pattern, sondern verbessern die Pferde an den einzelnen Hindernissen.

Für Fragen und oder Anmeldungen meldet Euch bitte bei

Claudia unter 0041 79 740 20 10 oder per Mail an reiten@ce-westerntraining.com

*************************************

Wir sind auf dem 3. LT-Farm Cup in Müllheim! Die Turniervorbereitungen laufen!

Wir legen eine zusätzliche Trainingseinheit ein am Mittwoch, 02.10.2013, 19:30 Uhr

Der Trailnachmittag am Samstag, 12.10.2013 wird auch unter dem Aspekt der Turniervorbereitung stehen im Sinne eines Probelaufs.

Hierfür benötige ich noch zwei Helfer mit Cowboy-Outfit, mind. aber Hut. Toll wäre auch ein Ghettoblaster, falls verfügbar :-)

 

Kontaktdaten

Claudia Egle

Telefon 0041 797 40 20 10

reiten@ce-westerntraining.com

 

 


Über mich

 

 

Seit meinem 8. Lebensjahr habe ich beinahe täglich mit Pferden zu tun. Zuerst ritt ich auf Ponies ohne Sattel ins Gelände, später bekam ich gegen Mithilfe im Trakehner-Zuchtstall Reitunterricht. Auch stellte ich Nachwuchspferde in Materialprüfungen vor.

Mit 19 Jahren erfüllte ich mir meinen Traum und kaufte mein erstes eigenes Pferd. Agil, einen damals 3-jährigen Haflingerhengst. Zuerst bildete ich ihn in Dressur und Springen aus, Wir besuchten sehr erfolgreich zahlreiche Turniere, bis eine Verletzung Agils Springkarriere stoppte.

Mit dem Westernreiten begannen wir 1990. Ich trainierte mehre Monate bei Steffen Breug und Cindy und Brenton Brown. Einige Wochen verbrachte ich bei Jack Brainard. Später bildete ich mich bei Ute Holm, Stefan Ostiadal, Bozo Rogers und Bruce Tamlyn weiter. Meine Trailkenntnisse konnte ich dank Lou Roper stets verbessern und verfeinern. Schon im ersten Jahr meiner Westernreitkarriere startete ich bei den Landesmeisterschaften Baden-Württemberg und erreichte im Trail und in der Western Horsemanship jeweils den 2. Platz.  'Angefressen' von diesem Erfolg erreichte ich im 2. Jahr den bayerischen Vizemeister im offenen Trail. Diesem Titel folgten zahlreiche weitere bayerische Meistertitel in den Disziplinen Trail und Western Horsemanship. Gekrönt wurde meine Turnierlaufbahn durch zwei deutsche Meistertitel im offenen Trail sowie zwei Qualifikationen in die Finals der Europameisterschaften.

1996 arbeitete ich als Trainerin gemeinsam mit Joedy Cunningham und Jean-Claude Dysli in Lauterbach/Bayern. Dort habe ich nochmals sehr viel gelernt. Auch Trainingsmethoden, hinter denen ich nicht stehen konnte und kann.  Diese Zeit hat mich nochmals massgeblich in meinem Umgang mit dem Kunden und Pferdebesitzer geprägt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Egle